Gästebuch

Hier ist Platz für alles, was gesagt werden will und in kein bestimmtes Thema passt. Also hau in die Tasten und schreib was.

40 Gedanken zu „Gästebuch“

  1. Christof,hast du echt Weltklasse geschrieben.Hat mich voll Beeindruckt.Ich wünsch dir das beste im Leben.Viel viel Erfolg-Spass auf deinem Eurotrip.hau rein,wir schreiben uns teu teu teu

    1. Hallo lieber Christoph,hoffe dir geht es gut und ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Spaß bei deiner Reise und vor allem schöne weihnachten. Liebe grüße Marion Freundin von deiner Mama

      1. Hallo lieber Christoph hoffe dir geht es gut war heute morgen mit deiner Mutter in Speyer war ein schöner Tag und ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg,Gesundheit und Glück sei lieb gedrückt Marion

    2. Hallo lieber Christoph hoffe dir geht es gut und ihr habt besseres Wetter als wir,bei uns ist das Wetter richtig scheusslich.Ich wünsche dir noch eine schöne gute Zeit und viel Erfolg.Liebe grüße Marion

      1. Hi Marion,
        hier merkt man schon deutlich, dass der Frühling vor der Tür steht. Die ersten Camper (Toxic Shock ;'(…) sind schon aufgebrochen und Damen gewinnen mehr und mehr an Anziehungskraft – magisch…

  2. So, nun ist es wirklich soweit.
    Es hört sich vielleicht etwas kitschig an,
    jedoch lass ich dich mit einem lachenden und einem weinenden Auge losziehen.
    Es freut mich ungemein, dass du nun deine Vision verwirklichst.
    Jedoch muss ich gestehen, mir werden unsere guten, meist mit einem wertvollen Rat versehenen Gespräche sehr sehr fehlen.
    Aber los gehts!
    Europa wartet auf dich.
    Und mittels deiner Homepage können wir voller Spannung mitfiebern…

  3. Hey Bro,

    Ich wünsche dir mega geile Erlebnisse auf deinem Trip. Ich weiß du rockst das und wenn jemand dieser Herausforderung gewachsen ist… dann du !

    Is echt ne geile Aktion und auch wenn’s mal schwierig wird trau ich dir die optimale „Reaktion“ auf jede Situation zu!!!

    Pass auf dich auf und genieß den Ruf der Freyheit 😉

    Gruß dein Bro Alex *peace*

  4. Dein erster Tag in neuen Freyheit neigt sich dem Ende.
    Etwas zu nass und zu kalt für einen Gallischen Beutlin auf Abenteuersuche, vermute ich.
    Aber schon fleissig am Blog pflegen, wie ich merke.
    Habe für Dich an einer aufmunternden Grafik (640×360 Pixel, png) gearbeitet.
    Soll ich Sie dir mailen oder auf eigenem Webspace in so einem Kommentar verlinken?

    1. Nachdem ich jetzt im „head“ Deines Blogs bin, kriege ich auch einen Eintrag ins Impressum? (Art department oder so…?)

  5. Hey Großer 🙂
    Ich hoffe du fütterst die HP noch mit ein Paar Bildern, der viele Text ist zwar SEO freundlich aber du willst ja auch bissel was zeigen denke Ich 😉

    *hust* verdammt da kommt der BO-Tick wieder raus….

    Scherz bei Seite, wünsche dir viel Spaß auf deinem „Eurotrip“ und alles gute.
    Kannst ja noch einen kleinen Foto-Blog mit dazu machen das wir auch mal sehen wo du überall steckst und wie es da so aussieht 😉

  6. Hallo Christoph!war ein schöner Abend und nett deine Bekanntschaft zu machen! Viel Spaß und viel Glück wünsche ich Dir weiterhin…vielleicht wieder in Bremen!? Lg Lars

  7. Hi,
    ich hab deinen Blog nun gefunden und auch deinen spannenden Eingangstext zu deinen Beweggründen lesen können, und kann nur sagen: Respekt! Ich wünsche dir auf deiner weiteren Reise alles Gute, wunderbare Eindrücke, prägende Gespräche, inspirierende Momente und das Erleben des Zaubers einer jeden Stadt!
    Es war nett deine Bekanntschaft zu machen, und ich drück dir weiterhin die Daumen und halte mich durch deinen wunderbaren Blog auf dem Laufenden 😉
    Viele Grüße
    Nelli vom Amsterdamer Campingplätzchen 🙂

  8. Hallo, diese Nachricht ist sozusagen für Elliot:
    Ich finde die Aktion, die du für Christof im Internet gestartet hast, total toll. Deine Worte finde ich herzerwärmend und kann mich dir nur anschließen.
    Ich hätte gerne mitgemacht, komm aber nicht so mit dem Online-Banking zurecht, deswegen habe ich den klassischen Weg der Überweisung gewählt.
    Ich hoffe, es machen noch viele mit 😉

  9. Auch hier stand ich nur wenige Minuten. Ein Cabrio fuhr auf die rechte Spur und auf mich zu. Martin, ein selbstständiger Eventmanager, mit Schwerpunkt Design, Konzeption, Licht usw., sprach ebenfalls deutsch und brachte mich an die letzte Raststätte vor der Grenze.

    haha schon zu lesen 😉 viel gluck!

  10. Grüss dich christof.ich würde gern mit dir chatten.ich habe die app: open whisper systems messenger auf mein handy intalliert. würd mich freun wenn du mich anschreiben würdest. (Nummer aus datenschutzrechtlichen Gründen entfernt)

  11. Guten Tag, Christof!
    Eine interessante Reise unternimmst Du dort in Nordeuropa. Du machst es genau richtig. Land und Leute kennenlernen und über sich und seine Einstellungen nachdenken und auch niederschreiben, wie Du es tust. Ich bin in den letzten 2 Jahren ebenfalls kreuz und quer durch Europa gereist, aber zwischendurch immer wieder zu meinem Stützpunkt im naturgeschützten Moosalbtal im Nordschwarzwald zurückgekehrt. Ich wünsche Dir ein friedvolles Weihnachtsfest in der Fremde.
    Es grüßt Dich Alex

  12. Hallo Christof,
    vielleicht erinnerst du dich noch an mich. Ich bin eine Freundin/Kollegin von Andrée. Du hast mich mal am Bahnhof LD abgeholt als ich von KA kam und euch besuchen wollte. Hat mir damals sehr imponiert :-). Ich finde deinen Euro-Trip toll. Das ist eine einzigartige Erfahrung, die dich sehr weiterbringen wird. Ich reise auch gerne aber diese Art des Reisens kenne ich nicht. Hut ab!!!
    Für deine weitere Reise wünsche ich dir alles Gute und pass auf dich auf. Ich werde weiterhin sehr gespannt deine Erlebnisse verfolgen. Gut luck 🙂
    Es grüßt dich herzlich
    Elke

    1. Hallo Elke,
      klar erinnere ich mich an Dich. Danke für Deine Worte. Für mich ist das die ergiebigste Art zu reisen. Man dringt in die Eingeweide des Landes ein und lernt die Menschen und Kulturen richtig kennen. Die vordefinierten Touristenpfade lassen einen immer uniforme Erlebnisse machen. Da fühle ich mich irgendwie betrogen…

  13. Hello everybody! I yearn for to let the cat out of the bag you a teeny on every side myself, I am thoroughly a on easy street wife, I like to take a smiling frolic and I predilection my undertaking, I’m ripping but there is no supplement of a partner with whom I could just contain sex. You see conditions is the measure and small change that would comprise to situation I have no time for dates and meetings that would just talk. I lately hunger for choleric sex without commitment. Heart expanse 3 athletic, pulling, ineffectual growth. My photos are here xxx (link gelöscht) There is a machine, and she can bump into b pay up, righteous keep an apartment where you can come. If you are married, you can be your mistress. If you are interested then please write or call.

  14. Hey Christof,
    hab gestern alte Videos angeschaut.
    Ach man verdammt, du rettest ein Stück der Welt, was mich verdammt stolz macht
    und von Herzen bewegt.
    Und doch bleibt die tiefe Sehnsucht nach „Bekloppt und aufrichtig – Unsere Radioshow“.
    Höre sehr gerne Olli Schulz und habe uns dabei im Hinterkopf.

  15. Ey alter, Christoph, das macht einem ja richtig sorgen, dass so viele deiner Follower um ein Lebenszeichen bitten…! Hab nun auch schon seit längerem nicht mehr deinen Blog verfolgt (Zeit, Alltag, der übliche Stress…) und dachte mir soeben – schauen wir doch mal wieder rein… wo treibst du dich denn mittlerweile überall herum??? Zumindest scheinst du dich in Regionen zu bewegen, wo man auch mal öfter mit den Schattenseiten des Lebens konfrontiert wird… ich bin einfach mal zuversichtlich, dass du dank großer Vernunft und Vorsicht, heil auf bist…! Wäre wirklich schön dich bald mal wieder in der Heimat antreffen zu können… halt die Ohren steif großer!!! Liebe Grüße Krein

    1. Jo,

      ich weiß, hier war vor 17 Jahren noch Krieg, überall liegen Tretminen und die Leute sind gefährlich. Pass bloß auf im Balkan. Die hassen Deutsche. Die klauen dir alles und stechen dich ab. Alles dummes Gelaber. Geiles Land, geile Leute. Was die Geflüchteten Afghanen angeht, gilt das selbe. Nette, aufgeschlossene Leute, die sich eher bedanken und dir Essen anbieten, als zu versuchen dich zu beklauen oder dich für den heiligen Krieg zu rekrutieren. Klingt absurd, hab ich aber alles schon gehört… Die Leute flüchten vom Terror, sind hoch gebildet und kommen aus der gehobenen Mittelschicht. Sorry, dass ich mich so aufheize, nimm das nicht persönlich – hat mit Dir absolut nichts zu tun. Leider muss ich Dir auch die Hoffnung auf ein Treffen in der Heimat nehmen. Das wird wahrscheinlich noch laaange dauern. Bin gerade mal knapp die Hälfte durch. Der Süden liegt noch vor mir und dort will ich ganz besonders lange verweilen.

      Grüße auch an Nadine

  16. Hallo lieber Christoph hoffe dir geht es gut und ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Glück auf deinem weg.wie lange bist du eigentlich noch auf Reisen.hoffe du hattest sehr viele innige Stunden und viel Gedanken Freiheit.Liebe grüße Marion

  17. Moin Chris, gehe davon aus, dass du noch unterwegs bist und hoffe, dass es dir gut geht. Ich sitze gerade am Elbecamp in Hamburg, wo wir uns letztes Jahr über den Weg gelaufen sind 😉 und schicke dir hiermit ein paar Grüße! Alles Gute weiterhin! Herzlichst, Nick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *