Neue Energien


Das Schlimmste war vorüber und zwar, ich betone, ohne den Konsum von pharmazeutischen Produkten. Vielleicht fragst Du Dich, wie das nur möglich ist. Wie kann man gesund werden, ohne der Pharmaindustrie (der Teufel) Geld in den Rachen zu schaufeln? Indem man auf die Selbstheilungskräfte des Körpers vertraut. Wenn man Medikamente einnimmt, nimmt man dem Körper die Arbeit ab. Dadurch entsteht eine Abhängigkeit von exogenen Stoffen, weil der Körper verlernt hat sie endogen herzustellen.

Die Pharmaindustrie (der Teufel) extrahiert Wirkstoffe aus Pflanzen und presst sie in Pillen. Wieso also nicht gleich die Pflanzen nehmen? Aber diese Abhängigkeit ist durchaus gewollt. Man muss leistungsfähig bleiben und den Heilungsprozess beschleunigen um schnell wieder einsatzbereit zu sein.

Was mich auch ärgert ist diese Keimphobie. Kauf Dir Reinigungsmittel, die 99,9 % der Keime abtötet und sterilisier Deine Bude. Dann wunder Dich, warum Deine Kinder Allergiker werden.

Das sind gigantische Industriezweige, die daran profitieren, dass alle ihre Lügen glauben. Pfui!

Kauf dir Soda und Du brauchst nie wieder ein anderes Reinigungsmittel – auf den Schwamm für den Abwasch, in den Eimer für den Boden, in Wasser gelöst in die Sprühflasche für Flächen, Fenster, Ofen… Funktioniert übrigens auch als Backpulver. Man braucht nur eine Säure, damit es wirkt – ein Esslöffel Essig reicht dazu. Folge dem Link!


Zur allgemeinen Belustigung: ein japanischer Englischkurs.


Ich bekam ein eigenes Fach und taufte es auf den Namen „Fachy“.

20170116_114337

Zum Abendessen gab es Bratkartoffeln.

Im Keller traf ich Tufek, ein Gast aus Algerien. Wir unterhielten uns lange über den arabischen Frühling, Geopolitik und den Koran.

20170116_005810

Er brachte mir sogar bei meinen Namen auf arabisch zu schreiben.

20170116_115419

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *