Erster Arbeitstag

Die Entspannung sprudelte aus allen meinen Poren, als ich aufwachte. An der Rezeption traf ich eine weitere Kollegin, die ich am Vortag noch nicht getroffen hatte und wir quatschten, während sie den Schichplan vorbereitete. Sie teilte mich gleich für 11 Uhr ein um den zweiten Stock zu säubern. Das Übliche: kehren, staub und nass wischen. Zu zweit waren wir nach grob zwei Stunden fertig. Der Rest des Tages bestand aus Freizeit.

Im Anschluss ging ich in den Partykeller um eine zu rauchen. Dort traf ich einen türkischen Gast, der in der Schweiz wohnt und wir unterhielten uns.

Danach führte ich Avery, den Hund des Hauses aus und wir beschnupperten uns ein wenig.

20170109_231508

Nun da ich Zugang zu einer gut ausgestatteten Küche hatte, kaufte ich ein und machte Dampfnudeln mit Grumbeersupp – köstlich.

Anschließend hatte ich wieder Dienst und säuberte Küche und Aufenthaltsraum.

Abends saß die Crew beisammen und wir spielten ein Jackbox Spiel. Dazu loggt sich jeder mit seinem Handy ein und denkt sich originelle Vervollständigungen auf verschiedene Satzanfänge aus -eine Art interaktives Quiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *